Der Hotmail E-Mail Signatur Growth Hack

hotmail-hack

Verwende eine gute Signatur in deinen E-Mails. Du sendest diese sowieso ab – Warum dann nicht gleich richtig? Wenn du Mitarbeiter hast dann rechne mal kurz nach, wenn jeder 20 E-Mails am Tag versendet was am Ende rauskommt. Nehmen wir an du hast 5 Mitarbeiter die täglich nur 20 E-Mails versenden. Dann sind das am Tag 100 Emails, im Monat 3000 E-Mails und im Jahr 36000 E-Mails an potentiellen Kunden die niemals ohne diese Signatur dich beachten. Der Trick ist wirklich sehr einfach ich zeige dir im Video auch wie und du erfährst von mir woher du geniale Überschriften bekommst.

Hotmail Growth Hack verfeinert!

Füge einfach vor deiner Grußformel einen Call to Action an. Du kannst ein Produkt oder eine Dienstleistung anpreisen. Leite aber immer auf eine Landingpage weiter mit einem Exit Intent Popup. Am besten ist es immer nicht gleich zu verkaufen sondern erst einen super Mehrwert zu geben.

Vertrauen und einen Expertenstatus aufbauen – Erst danach sollte man verkaufen. Würdest du denn bei jemanden Fremden etwas kaufen den du zum ersten mal siehst und er dir das Blaue vom Himmel verspricht?

z.B. P.S. Sie lachten als unsere Gartenpalme eingepflanzt wurde, aber 3 Wochen später…
Kleiner Tipp: Tausche von Zeit zu Zeit die Überschriften aus.
http://www.affenblog.de/ueberschriften findest du eine Menge an Überschriftenformeln wo du dir deine eigene zusammenbauen kannst.

Versuche einfach eine gute Überschrift zu erstellen. Schreibe dir 10 auf ein Blatt und wähle dort die Beste aus. Frage aber auch vorher deine Freunde welche am besten auf sie wirkt.

[video_player type=“youtube“ youtube_remove_logo=“Y“ width=“740″ height=“420″ align=“center“ margin_top=“0″ margin_bottom=“20″]aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vd2F0Y2g/dj1VUk5FUFFQR0Rwcw==[/video_player]

Damit wurde mein Online Business erst erfolgreich
Wie Du in 30 Minuten eine digitale Umsatz Maschine kostenlos erstellst!
Du denkst ich übertreibe, oder?
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.